Eingang Behindertenstellplatz

Hinter dem Gerichtsgebäude auf dem Hof befindet sich ein Behindertenparkplatz. Die Zufahrt erfolgt über die Färberstraße rechts neben dem Amtsgericht.

Der Zugang (Aufzug) für Rollstuhl- und Rollatorfahrer befindet sich direkt am Behindertenparkplatz (s.o.). Bitte melden Sie sich durch Betätigen der Klingel, die sich rechts neben dem Aufzug befindet, an.

Eltern mit Kinderwagen bis zu einer Breite von 70 cm können über Treppen den Haupteingang nutzen, andere den Behinderteneingang.

Im Erdgeschoss befindet sich eine Standard-Behinderten-Toilette gegenüber der Wachtmeisterei. Für diese Toilette benötigen Sie keinen Schlüssel.

Bei Fragen und auftretenden Problemen helfen unsere Wachtmeister in Zimmer 1 immer gerne.

Der Nachtbriefkasten für Fristsachen ist nicht barrierefrei erreichbar. Er befindet sich links vom Haupteingang auf dem ersten Treppenpodest. Es sind drei Stufen zu bewältigen. Der Einwurfschlitz ist in einer Höhe von 1,50 m über dem Boden angebracht.